Media

Print - TV - Radio - Internet

 

Dienstag, 28. Februar 2017
Süddeutsche Zeitung Wohlfühlen
Süddeutsche Zeitung Wohlfühlen

"Vom Nutzen und Nachteil der Lüge im Leben" PDF 1 PDF 2

Freitag, 2. September 2016
HER CAREER 2016
HER CAREER 2016

"Rebekka Reinhard ermutigt Frauen, im Beruf nach der Macht zu greifen" Link

Interview von Inga Höltmann für "her career - Die Karrieremesse"

Freitag, 12. August 2016
Süddeutsche Zeitung Wohlfühlen 2/ 2016
Süddeutsche Zeitung Wohlfühlen 2/ 2016

"Eigensinn: Wie der Mensch bei sich bleibt" von Rebekka Reinhard PDF

Samstag, 9. April 2016
KARRIEREFÜHRER 2016/ 2017

"Macht oder Ohnmacht?" Link

Samstag, 9. April 2016
ALLEGRA 4/ 5 2016
ALLEGRA 4/ 5 2016

"Lebe ich mein Leben?"

"...'Wissen, was ich will, und wissen, wer ich bin, hängen untrennbar miteinander zusammen', sagt Rebekka Reinhard ('Kleine Philosophie der Macht - nur für Frauen', Ludwig)...." (Artikel von Sabine Magnet)

Sonntag, 13. März 2016
COSMOPOLITAN 4/ 2016
COSMOPOLITAN 4/ 2016

"Das Erwachen der Macht": 5-seitiges Plädoyer für mehr Mut am Arbeitsplatz von Rebekka Reinhard

"Die Philosophin und Bestsellerautorin sieht in der Macht den Schlüssel zu Freiheit und Glück: In ihrem neuen Buch zeigt sie, wie man klug und selbstbewusst die Kontrolle über das Leben gewinnt - Spaß inklusive"

Sonntag, 13. März 2016
MDR "Fröhlich lesen!" 10. 03. 2016
MDR

Rebekka Reinhard und Karen Duve zu Gast bei Susanne Fröhlich Link

Diskussion dreier blonder Fauen in schwarz über MACHT

Montag, 29. Februar 2016
ELLE 2/ 2016
ELLE 2/ 2016

"Das Spiel der Macht" Online-Link

"Philosophin Rebekka Reinhard über die Kunst der wahren Souveränität" 

Montag, 29. Februar 2016
Der Spiegel Wissen 1/ 2016
Der Spiegel Wissen 1/ 2016

"'Raus aus dem Grübelgefängnis': Die Philosophin Rebekka Reinhard über Wege zum stimmigen Leben" 

6-seitiges Interview von Angela Gatterburg und Joachim Mohr

Sonntag, 10. Januar 2016
Edition F
Edition F

"Ich wünsche mir mehr Frauen, die lieber mutig als überperfekt sind" Link

Interview von Christiane Wolff

Mittwoch, 23. Dezember 2015
Eltern 1/ 2016
Eltern 1/ 2016

"Sich selbst ignorieren - das ist egoistisch" (4 Seiten Interview)

"In ihrem Buch 'Kleine Philosophie der Macht - nur für Frauen' beschreibt Rebekka Reinhard humorvoll und kurzweilig das Dilemma der modernen Frau. Und gibt konkrete Tipps ('Machtmittel'), wie sie ihr Denken ändern kann, um sich von Ohnmacht, Perfektionismus, Harmoniesucht oder dem Artiges-Mädchen-Syndrom befreien kann."

Donnerstag, 17. Dezember 2015
Emotion 1/ 2016
Emotion 1/ 2016

"Zeigen, wer wir sind: Die Philosophin Rebekka Reinhard wünscht Frauen mehr Mut zur Macht" PDF Teil 1 Teil 2

Freitag, 11. Dezember 2015
Saal Zwei Exklusiv-Interview 09. 12. 2015
Saal Zwei Exklusiv-Interview 09. 12. 2015

"Seien Sie weder Schaf noch argloses Mädchen: Der Opferkult bringt Frauen nicht weiter" Link

Donnerstag, 3. Dezember 2015
SWR2 Aktuelle Kultur 03. 12. 2015
SWR2 Aktuelle Kultur 03. 12. 2015

"'Kleine Philosophie der Macht (nur für Frauen)': Mut zur Selbstbestimmtheit" Link

Donnerstag, 3. Dezember 2015
Bayern 2 Kulturwelt 02. 12. 2015
Bayern 2 Kulturwelt 02. 12. 2015

"Frauen und Macht: Philosophische Tipps von Rebekka Reinhard" Link

Donnerstag, 3. Dezember 2015
SZ Wohlfühlen 4/ 2015
SZ Wohlfühlen 4/ 2015

"Die Macht der Frauen" PDF Teil 1  Teil 2

Donnerstag, 3. Dezember 2015
Handelsblatt online 29. 11. 2015
Handelsblatt online 29. 11. 2015

"Frauen und Karriere: Hört auf, euch zu optimieren, bis der Arzt kommt!" Link

Donnerstag, 3. Dezember 2015
Stuttgarter Zeitung 28. 11. 2015
Stuttgarter Zeitung 28. 11. 2015

"Beim Schreiben habe ich mich immer als Mann gefühlt: Begegnung mit Rebekka Reinhard" Artikel als PDF lesen

Montag, 19. Oktober 2015
SZ Wohlfühlen 3/ 2015
SZ Wohlfühlen 3/ 2015

"Verantwortung für Anfänger und Fortgeschrittene" Pdf Teil 1 Teil 2

Donnerstag, 17. September 2015
SÜDDEUTSCHE ZEITUNG 11. 09. 2015
SÜDDEUTSCHE ZEITUNG 11. 09. 2015

Link: "Immer sauber durchrelativieren"

Rebekka Reinhard im "Reden wir über Geld"-Interview mit Malte Conradi und Hannah Wilhelm

 

Roberto Saviano

Roberto Saviano (* 22. September 1979 in Neapel) ist ein italienischer Schriftsteller und Journalist. In seinem literarischen Werk und in seinen Reportagen beschäftigt er sich mit dem Phänomen der organisierten Wirtschaftskriminalität. Saviano ist Mitglied des Osservatorio sulla Camorra e l’Illegalità und arbeitet für die Zeitungen L’Espresso, Il Manifesto und den Corriere della Sera.

Quelle: Wikipedia
Foto: © EdStock - istockphoto.com 

Meine Artikel

Kolumne: Philo-Tipp des Monats in der MADAME

Januar 2008 - Dezember 2011 | Das Leben der Frau in MADAME: zauberhafte Kapricen und jede Menge Chaos. Was hilft? Die Philosophie... weiterlesen

Philosophische Essays in der HOHEN LUFT

seit 2012 | Texte über die Kunst des Lebens, die Liebe, das Böse u.v.m. weiterlesen

Illustrationen

Revolution
Zeitdruck
Sultan
Ungeduld
Selbstwert
Schenken
Männer
Muße
Meditation
Kunst
Gesunde Ernährung
Genie